Polizei Düren

POL-DN: 05061310 Pkw übersehen

    Düren (ots) - Düren - Am Sonntagabend wurde ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren leicht verletzt, als er auf der Kreuzung Valencienner Straße / Bahnstraße / Mirweiler Weg mit einem Pkw eines 55 Jahre alten Mannes aus Düren kollidierte.

    Zur Unfallzeit, gegen 23.40 Uhr, war die Lichtzeichenanlage an der beschriebenen Kreuzung bereits außer Betrieb. Zu dieser Zeit fuhr der 20-Jährige mit einem Pkw von der Bahnstraße in Fahrtrichtung Mirweiler Weg in den Kreuzungsbereich ein. Er beachtete das dortige Stop-Zeichen nicht und missachtete gleichzeitig die Vorfahrt des auf der Valencienner Straße in Richtung Gürzenicher Straße fahrenden Pkw, der von einem 55 Jahre alten Mann aus Düren gesteuert wurde. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Er wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Unmittelbar nach der Kollision sprang der Ältere der Unfallbeteiligten aus seinem Kraftfahrzeug heraus, trat mehrfach gegen den Pkw seines Kontrahenten und beleidigte diesen in wüster Weise.

    Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der geschätzter Gesamtsachschaden wird mit etwa 6.500 Euro angegeben.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: