Polizei Düren

POL-DN: 0506077 Gegenverkehr übersehen

Düren (ots) - Düren - Weil ein 65 Jahre alter Pkw-Fahrer beim Abbiegen einen entgegen kommenden Wagen nicht beachtete, ereignete sich am Montagnachmittag im Stadtteil Birkesdorf ein Verkehrsunfall. Der zweite Unfallbeteiligte musste sich zur ärztlichen Behandlung ins nahe gelegene Krankenhaus begeben. Der 65-jährige Rentner aus Dürener befuhr gegen 15.05 Uhr mit seinem Pkw die Akazienstraße in Fahrtrichtung Dorfstraße. An der beampelten Kreuzung mit der Eintrachtstraße beabsichtigte er, bei Grünlicht nach links in die Eintrachtstraße abzubiegen. Einen die Akazienstraße in Gegenrichtung fahrenden Pkw eines 19-jährigen Düreners übersah er dabei. Obwohl der 19-Jährige noch ein Ausweichmanöver versuchte, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Das Auto des jungen Kraftfahrers stieß dabei frontal gegen den Ampelmast und war anschließend nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.600 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: