Polizei Düren

POL-DN: 0506023 Vorfahrt missachtet

Düren (ots) - Inden - Ein 68 Jahre alter Verkehrsteilnehmer aus Meckenheim verursachte am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall in der Ortschaft Pier. Da dabei ein 20-Jähriger leicht verletzt wurde, musste dieser mit einem RTW zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Meckenheimer befuhr gegen 13.45 Uhr mit seinem Pkw die Hüttenstraße und beabsichtigte an der Einmündung mit der bevorrechtigten Pierer Straße in diese einzubiegen. Beim Einbiegen übersah er dann aber einen Kleinkraftradfahrer aus Jülich, der mit seinem Fahrzeug auf der Pierer Straße in Richtung Schophoven unterwegs war. Der Mann stürzte nach der Kollision mit dem Pkw auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten erhebliche Mängel am Zweirad des 20-Jährigen fest. Ein Reifen wies kein Profil mehr auf und einer der Bremshebel war vollkommen ohne Wirkung. Außerdem ergab sich der Verdacht, dass technische Veränderungen zur Erhöhung der Fahrgeschwindigkeit am Fahrzeug vorgenommen worden waren. Das Kleinkraftrad wurde daher zur technischen Überprüfung sichergestellt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: