Polizei Düren

POL-DN: 0505126 Polizei klärt Unfallflucht nach Zeugenhinweis auf

Düren (ots) - Jülich - Eine Zeugin beobachtete am Mittwoch, wie sich ein Mann nach einem Unfall auf dem Parkplatz einer Sparkassenfiliale in der Bahnhofstraße vom Unfallort entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Gegen 10.15 Uhr beschädigte ein 63 Jahre alter Jülicher bei einem Rangiermanöver mit seinem Pkw das geparkte Auto eines 60-jährigen Mannes aus Inden. Dabei entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Anschließend entfernte sich der Mann samt Fahrzeug ohne sich um eine Regulierung des durch ihn verursachten Schadens zu bemühen. Die Zeugin hatte sich das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs notiert und die Polizei hinzu gezogen. Die Beamten trafen den unfallflüchtigen Fahrer an der Halteranschrift an. An seinem Fahrzeug wurden entsprechende Unfallspuren festgestellt. Der Mann teilte den ermittelnden Polizeibeamten mit, dass er aufgrund des nur leichten Zusammenstoßes davon ausgegangen war, dass er keinen Schaden verursacht habe. Gegen den 63-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: