Polizei Düren

POL-DN: 0505117 Kradfahrer stürzte

    Düren (ots) - Jülich - Am Dienstagnachmittag zog sich ein 38 Jahre alter Motorradfahrer aus Düren Verletzungen zu, als er auf der Bundesstraße 56 zwischen Schophoven und Altenburg mit einem Pkw kollidierte.

    Gegen 17.30 Uhr wollte der Kradfahrer einen in Richtung Jülich vor ihm fahrenden Pkw in einer 70-km/h-Zone überholen. Als der 38- Jährige dann aber einen in Fahrtrichtung auf der B 56 stehenden Funkstreifenwagen der Polizei erkannte, brach er den Überholvorgang ab. Gleichzeitig wurde der von einem 24-Jährigen aus Aldenhoven gesteuerte Pkw abgebremst, da dieser ebenfalls die bei einer Unfallaufnahme tätigen Polizisten erkannt hatte.

    Nachdem das Krad mit dem Auto zusammengestoßen war, kam der 38- Jährige zu Fall und rutschte nahezu 50 Meter über die Fahrbahn. Die dabei erlittenen Verletzungen mussten anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die entstandene Gesamtschadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 1.400 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: