Polizei Düren

POL-DN: 0505095 Schuppen abgebrannt

    Düren (ots) - Nörvenich - Ein zwischen der Barrensteinstraße und Bahnhofstraße auf einem Grundstück befindlicher Lagerschuppen geriet am frühen Samstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache in Brand.

    Kurz nach 05.00 Uhr hatte ein Zeuge die Brandentwicklung bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, so dass kein grosser Schaden an der Fassade eines an dem Lagerplatz angrenzenden Hauses entstand. Um eine vorsorgliche Räumung des an dem Brandort liegenden Hauses durchführen zu können, waren zwei Polizeibeamte über das Dach an das Schlafzimmer einer Familie in der Bahnhofstraße geklettert. Die Bewohner hatten zuvor auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet.

    In dem aus Holzelementen gefertigten Verschlag waren Papier und Holz gelagert. Er brannte nahezu vollständig ab. Die entstandene Schadenshöhe wird insgesamt auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

    Hinweise auf die Brandursache liegen derzeit noch nicht vor. Die Ermittlungen dazu wurden aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: