Polizei Düren

POL-DN: 0504272 Geldbörse aus der Hand gerissen

    Düren (ots) - Jülich - Einer 17-jährigen Frau aus Düren wurde am Dienstagmorgen in der Innenstadt die Geldbörse entrissen. Der unbekannte Täter konnte mit dem Bargeld und persönlichen Ausweisdokumenten der Geschädigten fliehen.

    Gegen 11.30 Uhr befand sich die 17-Jährige im Bereich der Einmündung Kölnstraße/Marktplatz. Als sie das Portmonee aus ihrer Handtasche nahm, trat plötzlich ein unbekannter Mann hinzu, versetzte der Geschädigten einen Stoß und riss ihr die Geldbörse aus der Hand. Anschließend rannte der Täter über die Kölnstraße in Richtung Schlossstrasse davon.

    Eine durch die Polizei durchgeführte Fahndung verlief ohne Erfolg.

    Die Geschädigte beschreibt den Täter als etwa 20 bis 25 Jahre alten und ungefähr 180 cm großen Mann. Er hat dunkelblonde Haare und war zur Tatzeit bekleidet mit einer blauen Jeanshose, hellen Sportschuhen und einer schwarzen Bomberjacke.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: