Polizei Düren

POL-DN: 0504224 Dunkelblauer Golf II wird gesucht

    Düren (ots) - Nörvenich - Weil der noch unbekannte Fahrer eines älteren Pkw VW Golf am Dienstagabend einen Verkehrsunfall verursachte und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte, wird derzeit nach ihm gefahndet. Am Fahrzeug des Unfallopfers entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

    Eine 19 Jahre alte Frau aus Düren befuhr gegen 19.55 Uhr die Frauwüllesheimer Straße in der Ortschaft Binsfeld in Fahrtrichtung Düren. Als sie sich in Höhe des Josef-Kichartz-Weges befand, fuhr plötzlich vom gegenüberliegenden Parkstreifen ein Wagen auf ihre Fahrbahnseite auf. Dies geschah jedoch so knapp, dass sie bei ihrer Fahrt behindert wurde und ein Ausweichmanöver durchführen musste, um einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu vermeiden. Dabei stieß die Frau mit dem rechten Vorderrad ihres Pkw gegen die Gehwegkante. Die Felge wurde dadurch beschädigt und die Vermessung der Vorderachse wird in einer Fachwerkstatt erfolgen müssen.

    Der Unfallverursacher, ein Mann mit dunklen, kurzen Haaren, muss den Unfall mitbekommen haben. Die Geschädigte erkannte, dass er sich mit einem Handzeichen für sein Fahrverhalten bei ihr entschuldigen wollte.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: