Polizei Düren

POL-DN: 0504155 Zweiter Roller nach Verkehrsunfall sichergestellt

    Düren (ots) - Nideggen - Eine 15 Jahre alte Jugendliche verunglückte am Donnerstagabend mit ihrem Motorroller. Da sie dabei leicht verletzt wurde, musste sie mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in Krankenhaus transportiert werden.

    Das Mädchen aus Vettweiß befuhr gegen 21.10 Uhr mit ihrem Zweirad die Liebergstraße in der Ortschaft Embken in Fahrtrichtung Ginnick. Auf einem geraden Straßenstück kam sie aus nicht bekannten Gründen, jedoch ohne Fremdeinwirkung, mit dem Fahrzeug zu Fall und rutschte über die Fahrbahn. Sie wies anschließend Verletzungen an den Händen auf und klagte über Kopfschmerzen. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Roller am Unfallort eine etwa 13 Meter lange Kratzspur hinterlassen hatte. Außerdem ergab sich der Verdacht, dass das Fahrzeug aufgrund von technischen Veränderungen schneller als 25 km/h gefahren worden war.

    Zur technischen Überprüfung und zur Ermittlung der Unfallursache wurde der Motorroller sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: