Polizei Düren

POL-DN: 0504127 Einbruch in Schule schnell geklärt

    Düren (ots) - Jülich - Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes drangen zunächst unbekannte Täter in die Räume der Stephanusschule ein. Die Straftat konnte am Montag aufgeklärt werden. Ein 15 und 16 Jahre altes Brüderpaar aus Jülich steht im dringenden Tatverdacht, die Tat verübt zu haben.

    Am Montagmorgen wurde der Polizei ein Einbruch in die Schule im Stadtteil Selgersdorf gemeldet. Bei der Besichtigung der Tatörtlichkeit wurde festgestellt, dass der oder die Täter offenbar auch einen Nachschlüssel benutzt hatten, um aus einem Klassenraum Diebesgut im Wert von etwa 2.000 Euro zu entwenden. Darunter befand sich auch eine Computereinheit und eine digitale Videokamera. Im Zuge der aufgenommenen Ermittlungen gerieten die beiden Brüder, die selbst Schüler an der Schule sind, in Verdacht. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnte schließlich die Beute aufgefunden werden.

    Die beiden Jugendlichen haben die Straftat in ihren Vernehmungen zwischenzeitlich zugegeben. Die gestohlenen Gegenstände konnten wieder an die Schule ausgehändigt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: