Polizei Düren

POL-DN: 0504119 Führerschein war ungültig

    Düren (ots) - Düren - Ein 18 Jahre alter Kradfahrer kam am Sonntagabend aufgrund eines Fahrfehlers auf der Gutenbergstraße zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die hinzu gerufene Polizei fest, dass der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

    Kurz vor 20.00 Uhr befuhr der 18-Jährige mit einem Leichtkraftrad verbotswidrig den als Sonderfahrstreifen für Omnibusse gekennzeichneten Fahrbahnteil der Gutenbergstraße in Fahrtrichtung Josef-Schregel-Straße. Wie der Beteiligte selbst und ein Zeuge angaben, verlor er aufgrund einer unkontrollierten Lenkbewegung die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte zu Boden. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. An seinem Kraftrad entstand leichter Sachschaden.

    Bei der polizeilichen Überprüfung stellte sich dann heraus, dass der 18-Jährige, der bereits seit längerem in Düren wohnt, lediglich im Besitz eines russischen Führerscheins ist. Eine für die Bundesrepublik Deutschland gültige Fahrerlaubnis hatte der Immigrant allerdings noch nicht erworben.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: