Polizei Düren

POL-DN: 05033111 Auffahrunfall mit zwei Verletzten

    Düren (ots) - Niederzier - Am Donnerstagmorgen kam es auf der B 56 in Höhe der Ortschaft Huchem-Stammeln zu einem Verkehrsunfall. Fahrer und Beifahrer eines am Unfall beteiligten Fahrzeuges mussten mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Nach ambulanter Behandlung wurden sie dort wieder entlassen.

    Ein 36 Jahre alter Mann aus Inden befuhr mit seinem Pkw gegen 06.30 Uhr die B 56 aus Richtung Jülich in Fahrtrichtung Düren. Kurz vor dem Einmündungsbereich Jülicher Straße / Stammelner Straße musste er nach einem Phasenwechsel auf Rot vor einer Baustellenampel seinen Wagen anhalten. Dies erkannte aber ein hinter ihm fahrender 40- jähriger Lkw-Fahrer aus Aldenhoven zu spät, so dass er auf das Fahrzeugheck des Mannes aus Inden auffuhr und dessen Auto noch einige Meter nach vorne schob. Der Pkw-Fahrer und sein 30-jähriger Begleiter erlitten dabei leichte Verletzungen.

    An dem Pkw entstand bei der Kollision ein Totalschaden. Der eingetretene Gesamtschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: