Polizei Düren

POL-DN: 05033105 Gestohlenen Pkw mit Unfallschaden stehen gelassen

    Düren (ots) - Niederzier - In der Nähe der Ortschaft Ellen wurde am Mittwochabend durch eine Zeugin ein offensichtlich entwendeter Wagen aufgefunden. Nach Angaben des Fahrzeughalters hatte er das Auto am Nachmittag am Lindenplatz in Merzenich abgestellt.

    Die Zeugin hatte gegen 21.30 Uhr die Polizei über das verdächtige Fahrzeug informiert. Eine Streifenwagenbesatzung stellte anschließend fest, dass unbekannte Personen eine Seitenscheibe am Fahrzeug eingeschlagen und die Zündschlossarmatur gewaltsam abgerissen hatten. Außerdem wies das Auto am Kühlergrill starke Deformierungen auf, aus denen sich der Verdacht auf ein Unfallereignis ergibt. Der ermittelte Besitzer des Fahrzeuges hatte den Diebstahl zum Zeitpunkt seiner Benachrichtigung noch nicht bemerkt. Er gab an, dass er sich zur Tatzeit in einer Gaststätte befunden habe.

    Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: