Polizei Düren

POL-DN: 0502288 Plötzlich Schnee auf der Fahrbahn

    Düren (ots) - Vettweiß - Am Sonntag wurde eine 69 Jahre alte Beifahrerin in einem Pkw bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 33 zwischen den Ortschaften Thum und Froitzheim verletzt.

    Der Fahrzeugführer, ein 74 Jahre alter Mann aus Nideggen, befuhr gegen 13.40 Uhr die L 33 von Nideggen in Richtung Vettweiß. Beim Durchfahren einer langgezogenen Linkskurve erkannte der Mann zu spät, dass sich über die gesamte Fahrbahnbreite noch nasser Rest- Schnee auf der Straße befand. Der Wagen geriet ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und rutschte so nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben. Dort kippte das Fahrzeug auf das Dach, rutschte weiter durch die Vertiefung und beschädigte einen Krötenschutzzaun auf etwa 25 Meter Länge, bevor der Pkw schließlich neben der Fahrbahn liegen blieb.

    Die Beifahrerin wurde durch das eingedrückte Fahrzeugdach verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrer sowie zwei auf dem Rücksitz mitbeförderten Kinder blieben unverletzt.

    Der stark unfallbeschädigte Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Höhe des Fahrzeugschadens wird auf 5.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell