Polizei Düren

POL-DN: 050216 Nach Einkäufen mit ungedeckter EC-Karte festgenommen

    Düren (ots) - Düren - Bei mehreren Filialen einer Handelskette im Stadtgebiet Düren wurden am Dienstag ungedeckte Electronic-Cash-Karten an der Kasse vorgelegt. Durch aufmerksame Angestellte wurde ein höherer Schaden verhindert.

    Kurz nach 13.00 Uhr wollten zwei unbekannte Männer mit einer EC- Karte in einem Verbrauchermarkt auf der Kölner Landstraße Zigaretten und Drogerie-Artikel bezahlen. Da der deutsche Name des auf der Geldkarte ausgewiesenen Inhabers augenscheinlich nicht mit dem ausländischen Aussehen der beiden Kunden überein stimmte, wurde die Kassiererin aufmerksam und fragte nach dem Ausweis. Daraufhin entriss man ihr die Karte und flüchtet ohne die Waren aus dem Markt. Derzeit wird ermittelt, ob die von den Tätern vorgelegte Karte aus einem Eigentumsdelikt stammt.

    Zwei 27 und 37 Jahre alte Männer aus Köln und Düren wurden um 15.10 Uhr durch die Polizei festgenommen, nachdem ein weiterer Angestellter der Handelskette die Polizei zu einer Filiale ins Dürener Stadtzentrum gerufen hatte. Dort machte der Hinweisgeber auf die beiden Männer aufmerksam, die an der Kasse unter Vorlage einer EC-Karte ein elektronisches Unterhaltungsgerät erwerben wollten. Es war aufgefallen, dass die Männer bereits zuvor bei anderen Filialen des Unternehmens erschienen waren und auf gleiche Art dort Elektronikgeräte gekauft hatten. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die verwendete Karte keine Deckung aufwies.

    Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen. Die durch sie betrügerisch erlangte Ware konnte, bis auf einen bereits weiter verkauften Receiver, durch die Polizei sichergestellt werden. Die Beschuldigten wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: