Polizei Düren

POL-DN: 0502096 Mit Kopfnuss verletzt

    Düren (ots) - Nörvenich - Bei einer größeren körperlichen Auseinandersetzung, an der auch zwei Nörvenicher Bürger beteiligt waren, wurde ein 41- jähriger Mann verletzt. Eine davon getragene Platzwunde musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Außerdem muss er sich jetzt noch in fachärztliche Behandlung begeben.

    Am Dienstagabend fand in der Neffeltalhalle eine Karnevalsveranstaltung statt. Gegen 20.25 Uhr kam es dann zu einem plötzlichen und unerwarteten Übergriff eines 30-Jährigen auf den Geschädigten. Der Mann erhielt dabei von seinem Kontrahenten eine Kopfnuss und erlitt außer einer Platzwunde über dem Auge auch einen Nasenbeinbruch.

    Der Tatverdächtige konnte ermittelt werden. Er wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, in dem die Hintergründe der Tat aufzuklären sind.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: