Polizei Düren

POL-DN: 05020805 Bei Leergutsuche Falschgeld entdeckt

    Düren (ots) - Düren - Ein 44-jähriger Mann aus Düren legte am Montagmorgen in einer Dürener Spielhalle Falschgeld vor. Die Angestellte bemerkte, dass es sich um unechtes Geld handelte und rief die Polizei.

    Gegen 10.30 Uhr hatte der Tatverdächtige das Spielkasino betreten und mehrere Geldscheine zum Wechseln vorgelegt. Mit dem Wechselgeld wollte er dann an den Automaten spielen. Statt dessen wurde das eindeutig als Falschgeld identifizierte Papier dann aber durch die hinzu gerufene Polizei sichergestellt. Die Fälschungen will der Mann seinen Angaben zufolge in einem Mülleimer am Bahnhof entdeckt haben, als er dort nach Leergut suchte, um das Flaschenpfand einzulösen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: