Polizei Düren

POL-DN: 0501255 Auffahrunfall

    Düren (ots) - Jülich - Eine leicht verletzte Person und ein geschätzter Sachschaden von etwa 3.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend auf dem von-Schöfer-Ring ereignete. Der Verletzte konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

    Ein 30-jähriger Mann aus Viersen befuhr gegen 18.40 Uhr mit einem Pkw den von-Schöfer-Ring in Richtung L 241, um dort nach rechts in Richtung Mersch einzubiegen. Hinter ihm fuhr ein 26-Jähriger aus Jülich mit seinem Pkw. Da der Viersener im Einmündungsbereich sein Fahrzeug anhalten musste und der Jülicher dies zu spät erkannte, kam es zum Auffahrunfall. Der 30-Jährige erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: