Polizei Düren

POL-DN: 0501118 Kradfahrerin schwer verletzt

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag erlitt eine 40- jährige Frau schwere Bein- und Fußverletzungen. Sie mussten nach der ärztlichen Erstversorgung am Unfallort mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Ein 75 Jahre alter Autofahrer aus Düren befuhr gegen 12.00 Uhr mit seinem Pkw die K 29 von Horm in Richtung K 27. An der Einmündung mit der Berzbuirer Straße beabsichtigte er nach rechts in diese abzubiegen. Als er dies tat, bemerkte er plötzlich neben sich ein Krad, das von der 40-Jährigen aus Düren gefahren wurde. Die Fahrerin gab an, dass sie die K 29 ebenfalls in Richtung K 27 befahren habe. Auch sie habe an der Berzbuirer Straße nach rechts abbiegen, sei aber der Meinung gewesen, dass der vor ihr fahrende Pkw geradeaus weiter fahren wollte. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der die Kradfahrerin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: