Polizei Düren

POL-DN: 0412202 Diebe in Kindergärten eingestiegen

    Düren (ots) - Düren - Bei drei Einbrüchen in Dürener Kindergärten richteten unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 1.500 Euro an. Entwendet wurde nach bisherigen Feststellungen jedoch nichts.

    In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen drangen der oder die Einbrecher gewaltsam in die Gebäude in der Friedensstraße, Kölnstraße und Breslauer Straße ein. Nach Aufhebeln von Türen oder Einschlagen von Außenverglasungen gelangten sie in die Gruppen- und Verpflegungsräume der Kindergärten. Dabei nahmen sie keine Rücksicht auf das Empfinden der Kindergartenkinder, denn neben den Büroräumen wurden auch in den Spielräumen Schränke und Behältnisse geöffnet und nach potentieller Beute durchsucht. Da in den Gebäuden allerdings kein Bargeld aufbewahrt wurde, mussten der oder die Täter wieder ohne Diebesgut abziehen. Noch steht nicht fest, ob bei den Delikten jeweils der gleiche Täter am Werk war.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: