Polizei Düren

POL-DN: 0412169 Fahrradfahrein bei Unfall schwer verletzt

    Düren (ots) - Jülich - Am Mittwochmorgen wurde eine 63 Jahre alte Radfahrerin aus Jülich bei einer Kollision mit einem Lkw erheblich verletzt. Die Frau musste nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen RTW zu einem Krankenhaus transportiert werden und zur stationären Behandlung dort verbleiben.

    Gegen 10.40 Uhr befuhr die Fahrradfahrerin den Radweg der Münchener Straße, aus Richtung Breslauer Straße kommend in Fahrtrichtung Kurfürstenstraße. In die gleiche Richtung fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 51 Jahre alter Kraftfahrer aus Jülich mit einem Lkw. Als der Lkw- Fahrer dann von der Münchener Straße nach rechts in die Straße "Am Wallgraben" abbiegen wollte, übersah er die in diesem Moment rechts neben ihm befindliche Frau auf dem Fahrrad. Die Radfahrerin wurde vom Lkw erfasst und zu Boden gestoßen. Da die gestürzte Frau unter ihrem Fahrrad liegend von der Bereifung des Lkw überrollt wurde, zog sie sich schwere Verletzungen an den Beinen zu. Die aufnehmenden Polizeibeamten konnten am Kraftfahrzeug später keine Unfallspuren feststellen. Das Fahrrad wurde erheblich beschädigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Zufahrt der Straße "Am Wallgraben" vorübergehend gesperrt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: