Polizei Düren

POL-DN: 0412163 Polizei fahndet mit Phantombild

POL-DN: 0412163	Polizei fahndet mit Phantombild
Unbekannter Täter
Düren (ots) - Nörvenich - Zur Intensivierung der Fahndung nach den beiden Tatverdächtigen, die am Mittwochmorgen ein 10-jähriges Kind in ihr Auto ziehen wollten (s. Pressebericht vom 15.12.2004), konnte jetzt durch das Landeskriminalamt NRW ein Phantombild erstellt werden. Das Fahndungsfoto wurde nach den Angaben der Schülerin angefertigt. Das Kind war am Mittwochmorgen, gegen 07.45 Uhr, in der Ortschaft Frauwüllesheim durch zwei unbekannte Männer angegangen worden. Der Beifahrer in einem roten, größeren Pkw hatte versucht, es in das Auto zu ziehen. Das geschädigte Mädchen konnte sie jedoch losreißen und nach Hause laufen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem erstellten Bild, sind an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949- 245 zu richten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: