Polizei Düren

POL-DN: 0412156 Weißer Kleintransporter nach Unfall gesucht

    Düren (ots) - Düren - Nach einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 14.20 Uhr auf der Brückenstraße ereignete, entfernte sich einer der drei beteiligten Fahrzeugführer, ohne den anderen Beteiligten seine Personalien zu hinterlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 150 Euro geschätzt.

    Zur Unfallzeit befand sich auf der Brückenstraße in Höhe einer Autoverwertungsfirma eine Baustelle, durch die die Richtungsfahrbahn stadteinwärts verengt wurde. Als eine 37 Jahre alte Autofahrerin und ein 54-jähriger Mofafahrer, beide mit Wohnsitz in der Gemeinde Merzenich, die Brückenstraße in Richtung Merzenich befuhren, kam ihnen ein Kleintransporter entgegen. Da der Fahrer des Transporters beim Einfahren in die Engstelle den Vorrang der beiden entgegen kommenden Fahrzeugführer missachtete, mussten diese stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam der Mofafahrer auf der schlüpfrigen Fahrbahn jedoch zu Fall und stieß gegen den vor ihm noch rechtzeitig zum Stillstand gekommenen Pkw der 37-Jährigen. Der Zweiradfahrer wurde nicht verletzt. An seinem Fahrzeug und dem Pkw entstand geringer Sachschaden. Nach dem Unfall hielt der beteiligte Fahrer des weißen Kleintransporters noch an, entfernte sich dann aber. Bei dem unbekannten Fahrzeugführer handelt es sich nach Angaben der anderen Beteiligten um einen "älteren Mann, mit südländischem Aussehen".

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: