Polizei Düren

POL-DN: 0412094 Mopeddiebe waren erst zwölf Jahre alt

    Düren (ots) - Düren - Einer Polizeikontrolle entziehen wollten sich zwei zwölf Jahre alte Jungs aus Düren, die am Mittwochnachmittag mit einem entwendeten Motorroller in Düren unterwegs waren. Sie konnten jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden.

    Gegen 15.00 Uhr fiel der Besatzung eines Funkstreifenwagens ein mit zwei Personen besetzter Motorroller auf, der auf dem Gehweg der Veldener Straße in Richtung Birkesdorf geführt wurde. Fahrer und Sozius trugen dabei keinen Schutzhelm. Um einer polizeilichen Kontrolle zu entgehen, fuhr der Mopedfahrer weiter auf dem Gehweg der Veldener Straße und konnte erst auf dem Bretzelnweg angehalten werden. Im Rahmen der Überprüfung des motorisierten Zweirads wurde festgestellt, dass dieses "kurzgeschlossen" war. Bei der Befragung der tatverdächtigen Minderjährigen stellte sich schnell heraus, dass diese den Roller kurze Zeit zuvor in der Philippstraße gestohlen hatten. Wie sie angaben, hätten sie das Fahrzeug bereits "kurzgeschlossen" vorgefunden und sich spontan entschlossen, damit eine "Spritztour" zu unternehmen. Über eine Fahrerlaubnis verfügte naturgemäß keiner der beiden jungen Mopeddiebe.

    Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergeben. Das entwendete Zweirad wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: