Polizei Düren

POL-DN: 0412035 Zeuge beobachtete Unfallflucht

    Düren (ots) - Jülich - Einem aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass ein geschädigter Fahrzeughalter seinen Unfallschaden ersetzt bekommt.

Der Zeuge beobachtete am Donnerstagmittag, gegen 11.30 Uhr, wie ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer in sein Fahrzeug stieg, welches in einer Parkbucht am Walramplatz stand. Als der Mann rückwärts ausparkte, stieß er in Folge des Radeinschlags gegen einen rechts neben ihm abgeparkten Pkw. Das Fahrzeug wurde an der hinteren linken Tür beschädigt. Der Schaden wird auf 700 Euro geschätzt. Nach Angaben des Zeugen schaute der Verursacher nicht nach dem angerichteten Schaden, sondern setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Auf Grund des abgelesenen Kennzeichens konnte ein 40 Jahre alter Mann aus Jülich als Halter und Fahrer zur Unfallzeit ermittelt werden. Er gab auf Vorhalt an, von einem Unfall  nichts bemerkt zu haben./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: