Polizei Düren

POL-DN: 0411082 Schmutzfink wurde aggressiv

    Düren (ots) - Jülich - Die Eigentümer eines Wohnhauses in der Schützenstraße überraschten am Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, einen unbekannten Mann, der gegen die Wand ihres Hauses urinierte. Als sie den stark alkoholisierten Übeltäter daraufhin ansprachen, wurde dieser aggressiv und warf mit einem als Sperrmüll an der Straße stehenden Elektronikteil nach dem 34-jährigen Eigentümer. Dieser konnte jedoch dem Gerät ausweichen. Daraufhin beschimpfte und beleidigte der Unbekannte den Geschädigten und seine Ehefrau auf dass Übelste. Als die Hausbewohner sich in ihr Haus zurück zogen, folgte ihnen der Beschuldigte bis zur Haustür, um sich dann in Richtung Gerberstraße zu entfernen. Die Eheleute verständigten die Polizei. Eine Nachsuche nach dem Täter verlief jedoch ohne Erfolg.

    Der Beschuldigte soll etwa 25 Jahre alt und etwa 170 cm groß gewesen sein. Er hatte eine normale Statur, trug kurze Haare und sprach gebrochenes Deutsch. Bekleidet war er mit einer beigen Jacke mit schwarzen Streifen und einer dunklen Hose. Auf dem Kopf hatte er eine grüne oder blaue Kappe.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: