Polizei Düren

POL-DN: 0411036 Nach Zusammenstoß leicht verletzt

    Düren (ots) - Jülich - Am Mittwochmorgen wurde bei einem Zusammenstoß zweier Pkw im Kreuzungsbereich Große Rurstraße / Ellbachstraße ein 30-jähriger Mann aus Bad Bellingen leicht verletzt.

    Der Autofahrer befuhr gegen 05.30 Uhr die Große Rurstraße aus Richtung Aachener Landstraße kommend in Richtung stadteinwärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein 20-Jähriger aus Düren die Ellbachstraße aus Richtung Aachener Straße kommend in Richtung Große Rurstraße. Zur Unfallzeit war die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung nicht in Betrieb. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich missachtete der Dürener die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des aus seiner Sicht von rechts herankommenden Fahrzeugs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, bei der beide Pkw so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der bevorrechtigte Fahrer erlitt Verletzungen. Er wurde von der Unfallstelle aus mit einem RTW zunächst zu einem Krankenhaus verbracht, konnte aber später nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Die Gesamtschadenshöhe an den Fahrzeugen wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: