Polizei Düren

POL-DN: 0410284 Dachgeschoss brannte aus

Düren (ots) - Düren - Gegen 17.30 Uhr, am Mittwochnachmittag, stellte ein Anwohner der Sebastianusstraße in Merken starken Brandgeruch fest. Als er der Ursache nachging, beobachtete er, dass aus dem Dachstuhl eines gegenüber liegenden Hauses Rauch aufstieg. Die Mieterin der Dachgeschosswohnung sowie ihre beiden 13 und 14 Jahre alten Kinder und zwei weitere 14-Jährige befanden sich in der Wohnung. Der Brandentdecker informierte unmittelbar die Frau und veranlasste, dass sie und die Kinder sofort das Haus verließen. Gleichzeitig wurde die Feuerwehr von dem Mann alarmiert. Die Feuerwehren aus Merken, Echtz, Mariaweiler und Düren waren im Einsatz und konnten den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Die Wohnung im Obergeschoss wurde durch Brand- und Löschwassereinwirkung unbewohnbar, so dass die Betroffenen zu Bekannten zogen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Brandstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: