Polizei Düren

POL-DN: 0410143 Strafanzeige gegen Zechbetrüger

Düren (ots) - Düren - Am Mittwochabend wurde die Polizei zu einer Gaststätte gerufen, weil ein Gast seine Zeche nicht bezahlen wollte. Als er dies auch in Anwesenheit der Polizeibeamten ablehnte, wurde gegen ihn eine Strafanzeige erstattet. Nach Angaben des Geschädigten hatte der 21 Jahre alte Mann aus Düren gegen 19.00 Uhr die Gaststätte in der Zülpicher Straße betreten. Bis gegen 20.45 Uhr trank er dort elf doppelte Whisky. Danach verließ er fluchtartig das Lokal, ohne seine Zeche in Höhe von 22 Euro zu bezahlen. Ein Bekannter des Wirtes verfolgte den Flüchtigen und es gelang ihm, den Mann wieder zurück zu holen. Den hinzu gerufenen Polizeibeamten verweigerte der Beschuldigte zunächst die Angabe seiner Personalien. Schließlich händigte er seinen Personalausweis an die Beamten aus. Gegen 22.00 Uhr tauchte der 21-Jährige dann im Eingangsbereich einer Turnhalle in der Nähe der Zülpicher Straße auf. Da sein Verhalten den dort tätigen Reinigungskräften verdächtig vorkam, wurde die Polizei erneut verständigt. Da er dem gegen ihn ausgesprochenen Platzverweis keine Folge leistete, musste er zur Durchsetzung dieser Maßnahme dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: