Polizei Düren

POL-DN: 0410066 Teure Fahrstunde

    Düren (ots) - Düren - Am Dienstagabend, gegen 21.00 Uhr, wurde durch eine Streifenwagenbesatzung auf dem Annakirmesplatz ein Pkw beobachtet, der in Richtung Hundedressurplatz gefahren wurde. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges wurde eine 17-Jährige aus Düren hinter dem Steuer angetroffen. Wie sich herausstellte, war sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auf dem Beifahrersitz saß ein 18-Jähriger aus Stolberg. Er war der berechtigte Fahrzeugführer und hatte einen Führerschein. Beide gaben an, nur ein wenig Fahrpraxis zu üben. Die "Fahrstunde" wurde durch die einschreitenden Beamten untersagt. Gegen beide Beteiligte wurden Anzeigen erstattet./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: