Polizei Düren

POL-DN: 0410053 Lenkdrachen mit Pkw gezogen

    Düren (ots) - Linnich - Ein noch unbekannter VW Passat Variant mit roter Farbe wurde am Samstagabend dabei beobachtet, wie er einen Lenkdrachen hinter sich her zog und dabei auch Fahrzeuge beschädigte, die am Straßenrand abgestellt waren. Die Fahrzeughalter erschienen am Montag bei der Polizei und erstatteten eine Anzeige.

    Der Fahrer des bezeichneten Pkw fuhr gegen 18.45 Uhr mit seinem Wagen durch die Ortschaft Tetz. Dabei benutzte er auch die Straße "Am Sengelskamp". Im Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer zwei oder drei Kinder, die durch das geöffnete Schiebedach versuchten, einen Lenkdrachen steigen zu lassen. Da der Wind aber offenbar zu schwach war, fiel der Drachen immer wieder herunter und geriet dabei in die Straßenbäume. Außerdem schlug er auch gegen mindestens zwei Pkw, bei denen der Lack dadurch zerkratzt wurde. Die Besitzer der Fahrzeuge stellten die Schäden erst später fest. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: