Polizei Düren

POL-DN: 0409233 Pkw stand in Flammen

Düren (ots) - Düren - In der Nacht zum Donnerstag geriet ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Gegen 01.50 Uhr wurde ein brennendes Fahrzeug auf der Veldener Straße gemeldet. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass ein Pkw, der durch den Benutzer gegen 20.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Hauses abgestellt worden war, in Flammen stand. Durch das sofortige Eingreifen konnten die Einsatzkräfte das Übergreifen des Feuers auf ein weiteren Autos, das unmittelbar neben dem brennenden Pkw geparkt war, verhindern. Die Feuerwehr der Stadt Düren konnte das Feuer löschen. Sie konnte aber nicht mehr verhindern, dass neben dem Pkw auch der zweite Wagen, eine Plakatwand und die Fassade des Wohnhauses beschädigt wurden. Das abgelöschte Fahrzeug wurde sichergestellt, um die Ermittlungen zur Brandursache durchführen zu können. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: