Polizei Düren

POL-DN: 0409163 Schüler überfällt Mitschüler

    Düren (ots) - Nörvenich - Auf dem Weg von der Bushaltestelle nach Hause wurde am Mittwochnachmittag ein zehnjähriger Schüler aus Nörvenich von einem elfjährigen Mitschüler überfallen und beraubt.

Beide Schüler fuhren mit dem Bus von der Schule in Merzenich nach Hause. Unterwegs bemerkte der Elfjährige, dass der Zehnjährige im Besitz eines Handys war. In Wissersheim steigen beide aus. In der Nähe der Kirche versteckte sich der ältere Schüler im Gebüsch. Als der Zehnjährige dort vorbei kam, ergriff der Elfjährige ihn, schleuderte ihn herum und forderte die Herausgabe des Handy. Um seiner Forderung mehr Druck zu verleihen, schlug er mit einem Stock auf das Opfer ein. Dieses kam zu Fall und schlug mit dem Kopf auf den Boden. Eine Passantin fand den Jungen und brachte ihn nach Hause. Da er über Kopfschmerzen und Schwindel klagte, fuhr seine Mutter mit ihm ins Krankenhaus./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: