Polizei Düren

POL-DN: 0409072 Roter Kleinwagen wird gesucht

    Düren (ots) - Düren - Die Polizei fahndet nach einem roten Kleinwagen. Er soll am späten Montagabend einen Verkehrsunfall verursacht haben und anschließend von der Unfallstelle geflohen sein.

    Der Einsatzleitstelle der Polizei wurde kurz nach 22.00 Uhr mitgeteilt, dass es zu einem Unfall an der Kreuzung Scharnhorststraße / Merzenicher Straße gekommen sei. Die eingesetzten Polizeibeamten fanden an der bezeichneten Stelle eine frische Brems- und Blockierspur vor. Außerdem stand in einer Parkbucht ein Pkw mit Unfallschäden an der Vorderfront. Der Sachschaden wurde auf etwa 400 Euro geschätzt. Zeugen teilten den Beamten mit, dass sie ein Unfallgeräusch gehört hatten. Als sie danach aus dem Fenster ihrer Wohnung schauten, sahen sie an dem beschädigten Pkw einen roten Kleinwagen stehen. Der Fahrer des Fahrzeuges hatte zu diesem Zeitpunkt Kontakt zu einem Jeepfahrer. Beiden seien dann mit ihren Autos in Richtung Kölner Landstraße und Friedrich-Ebert-Platz davon gefahren. Bei dem gesuchten roten Kleinwagen könnte es sich um einen Nissan Micra handeln.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: