Polizei Düren

POL-DN: 0408273 Seniorin Handtasche geraubt

Düren (ots) - Düren - Eine 78 Jahre alte Frau aus Düren wurde am Donnerstagmittag Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte mit seiner Beute unerkannt entkommen. Die Geschädigte war nach einem Arztbesuch gegen 11.15 Uhr auf dem Weg von der Kreuzstraße in Richtung Innenstadt. Als sie den Theodor- Heuss-Park verlassen hatte und sich auf der Hans-Brückmann-Straße in Höhe des Gymnasiums befand, näherte sich plötzlich von hinten ein Radfahrer. Er fuhr dicht an der Seniorin vorbei und riss ihr eine blaue Nylontasche aus der Hand. In der Nylontasche befanden sich eine weiße Handtasche, ein braunes Portemonnaie mit Bargeld, Scheckkarte und Krankenkassenkarte, sowie ein Paar schwarze Damensandaletten. Obwohl die Geschädigte laut um Hilfe schrie, gelang dem jungen Mann die Flucht. Der Täter soll etwa 16 bis 18 Jahre alt sein und eine dunkle Hose, eine helle Jacke und eine dunkle Kappe getragen haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: