Polizei Düren

POL-DN: 0408192 Unfallflucht im Möhnewinkel aufgeklärt

    Düren (ots) - Jülich - In der Nacht zum Mittwoch der vergangenen Woche ereignete sich auf der Steinstraßer Allee ein Verkehrsunfall, bei dem zwei am Fahrbahnrand abgestellte Fahrzeuge durch einen unfallflüchtigen Pkw erheblich beschädigt wurden (s. Pressemeldung vom 12.08.2004). Der Verursacher konnte jetzt durch das Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Jülich ermittelt werden.

    Nachdem in der örtlichen Presse am 17.08.2004 über den Verkehrsunfall berichtet worden war, wandte sich eine namentlich nicht bekannte Person an einen der geschädigten Fahrzeughalter. Der Mitteiler hatte mitbekommen, dass am Unfallmorgen, gegen 05.00 Uhr, eine verdächtige Person mit einem beschädigten Pkw nach Hause gekommen war. Die daraufhin veranlassten Ermittlungen führte die Polizei auf die Spur eines 42-jährigen Mannes aus Jülich. Bei seiner Befragung räumte er die Beteiligung an dem Verkehrsunfall ein und teilte den ermittelnden Beamten auch den Standort des Fahrzeuges mit. Sie konnten das Auto in einer Alsdorfer Lackiererei besichtigen.

    Während den Unfallflüchtigen jetzt ein Strafverfahren erwartet, können die geschädigten Fahrzeugbesitzer nun von einer Regulierung ihrer Schäden ausgehen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: