Polizei Düren

POL-DN: 0408105 Bei Fahrraddiebstahl erwischt

Düren (ots) - Düren - Ein Zeuge beobachtete in der vergangenen Nacht, gegen 03.15 Uhr, Ecke Wilhelmstraße / Weierstraße einen Jugendlichen, der mit einer Zange das Ringschloss eines abgestellten Fahrrades bearbeitete. Da dem Zeugen die Erklärungen des Verdächtigen nicht glaubhaft erschienen, verständigte er die Polizei. Auch gegenüber den Beamten konnte der Beschuldigte keine glaubhaften Angaben machen. Da er keinerlei Ausweispapiere mitführte, wurde er der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 16-Jährigen aus Düren handelte, der vor etwa zehn Wochen von zu Hause weggelaufen war und gesucht wurde. Bei dem 16- Jährigen wurden Anzeichen für BTM-Konsum festgestellt. Ein durchgeführter Test (Drugwipe) verlief positiv, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Da der Jugendliche drohte, wieder von zu Hause wegzulaufen, wurde er am Dienstagmorgen dem Jugendamt überstellt./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: