Polizei Düren

POL-DN: 0408096 Täter konnte flüchten

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zu Samstag, gegen 04.00 Uhr, wurde der Geschädigte durch das Gebell seines Hundes geweckt und bemerkte das kurze Aufleuchten der Hofbeleuchtung, die mit einem Bewegungsmelder gekoppelt ist. Er eilte sofort in seinen im Erdgeschoss, in der Peterstraße in Merken, gelegenen Imbiss. Hier konnte er eine dunkel gekleidete Person über den Hof flüchten sehen. Der Täter hatte zunächst versucht eine Seitentür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Danach ging er die Hintertür zum Imbiss an. Im Verkaufsraum hebelte er einen der beiden Spielautomaten auf. Offensichtlich wurde er durch den Besitzer gestört und flüchtete. Den Münzbehälter mit Inhalt sowie eine Kasse von der Theke nahm er mit. Der leere Münzbehälter wurde später auf der Straße gefunden. Die Ehefrau des Geschädigten konnte den Täter vom Fenster aus sehen. Sie gibt an, dass er eine Glatze hatte.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: