Polizei Düren

POL-DN: 0407292 Dreimal ohne Fahrerlaubnis am Steuer

    Düren (ots) - Kreis Düren - Die Polizei musste am Mittwoch gegen insgesamt drei Fahrzeugführer Ermittlungsverfahren einleiten, weil sie ohne eine gültige Fahrerlaubnis als Pkw-Fahrer kontrolliert wurden. In einem Fall musste auch gegen die Halterin des Fahrzeuges eine Anzeige erstattet werden.

    Gegen 08.20 Uhr wurde ein 45-jähriger Mann aus Inden in der Ortschaft Pier bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Fahrzeug seiner Frau mit einer leicht überhöhten Geschwindigkeit gemessen. Er konnte jedoch durch die Polizeibeamten nicht angehalten werden, weil er noch vor der Kontrollstelle nach links zu seiner Wohnanschrift abbog. Die Beamten trafen ihn zu Hause an und erkannten ihn als Fahrer wieder. Hier gab er an, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits im Jahre 1997 entzogen worden war. Um 16.35 Uhr wurde ein 29 Jahre alter Mann aus Wassenberg auf der Arnoldsweilerstraße in Düren bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle mit seinem Auto angehalten. Am Mittag war bereits sein Führerschein durch die Polizei beschlagnahmt worden, weil er zu dieser Zeit im Verdacht stand, unter Rauschgifteinfluss sein Fahrzeug geführt zu haben. Da er nun uneinsichtig war und unbedingt nach Hause fahren wollte, stellten die Beamten den Fahrzeugschlüssel sicher. Ein 22-Jähriger aus Merzenich wurde gegen 17.50 Uhr auf dem Heerweg in Düren als Fahrer in seinem Wagen gesehen. Die ihm entgegen kommende Streifenwagenbesatzung erkannten ihn wieder, weil sie seinen Führerschein vor etwa vier Wochen nach einer Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt hatten. Die Beamten wendeten ihr Fahrzeug und fanden den Pkw des Beschuldigten abgeparkt am Straßenrand vor. Der Fahrer befand sich auf dem Gehweg. Nach einigem Zögern räumte er schließlich ein, dass er seinen Führerschein noch nicht zurück erhalten habe.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: