Polizei Düren

POL-DN: 0407266 Verletzte bei der Ballermannfete

    Düren (ots) - Niederzier - Am Sonntagmorgen wurden drei Personen bei einer tätlichen Auseinandersetzung verletzt. Durch Beamte der Polizeiinspektion Jülich wurde eine Strafanzeige aufgenommen. Die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhaltes wurden eingeleitet.

    Gegen 04.00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass bei der Ballermannfete in der Nähe der Ortschaft Hambach eine größere Schlägerei im Gange sei. Im Bereich der Theke des Festzeltes war es zu tätlichen Angriffen gekommen, bei denen ein 31-Jähriger aus Niederzier und ein 32-Jähriger aus Düren Verletzungen davon trugen. Der Mann aus Niederzier musste in ein Krankenhaus eingeliefert, was er aber selbstständig und auf eigene Verantwortung wieder verließ. Die bei der Veranstaltung tätigen Sicherheitskräfte hatten versucht, die Streitigkeiten zu unterbinden. Dabei überwältigten sie auch einen 42-jährigen Mann aus Aldenhoven. Als dieser am Boden lag, soll einer der Sicherheitskräfte einen Teleskopschlagstock gezogen und damit auf den am Boden liegenden Mann eingeschlagen haben. Der nicht ansprechbare Verletzte wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, wo er später nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Der Verursacher der Verletzung verließ noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten den Veranstaltungsort.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: