Polizei Düren

POL-DN: 0407217 Ausgerastet - Pkw demoliert

Düren (ots) - Jülich - Am Dienstagvormittag demolierte ein 21-Jähriger aus Jülich auf der Straße "An der Vogelstange" den Pkw seiner Mutter. Vorausgegangen war ein Streit mit seiner 25-jährigen Freundin am Vorabend in einer Wohnung "An der Vogelstange", die diese während des Urlaubs des Inhabers beaufsichtigte. Die 25-Jährige verließ die Wohnung und nächtigte bei der Mutter des 21-Jährigen. Als die beiden Frauen am Dienstagmorgen nach dem 21-Jährigen schauen wollten, kam es erneut zum Streit. Hierbei zertrümmerte er ein Bücherregal. Die Mutter schloss sich daraufhin in ihrem Pkw, der vor dem Haus parkte, ein. Da sie nach dem Willen des Sohnes nicht öffnete, geriet er in Rage, trat gegen die Fahrerseite des Pkw und schlug mit der Faust die Seitenscheibe ein. Anschließend entfernte er sich in Richtung Innenstadt. Die Geschädigte informierte die Polizei. Der Beschuldigte konnte auf der Straße "An der Lünette" aufgegriffen und der Hauptwache der PI Jülich zugeführt werden. Da der Betroffene nach Angaben der Mutter seit einem längeren Zeitraum öfter solche "Aussetzer mit Gewalttätigkeiten" hat, wurde das Ordnungsamt der Stadt Jülich in Kenntnis gesetzt. Nach einem ärztlichen Beratungsgespräch begab sich der 21-Jährige in eine freiwillige Therapie bei den Rheinischen Kliniken Düren./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: