Polizei Düren

POL-DN: 0406235 Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Düren (ots) - Vettweiß - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag in der Ortschaft Soller. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Der eingetretene Sachschaden wird auf etwa 9.500 Euro geschätzt. Ein 74 Jahre alter Mann befuhr gegen 14.40 Uhr mit seinem Pkw die Gangolfusstraße in Richtung Froitzheim. In der Ortslage erkannte er ein in seiner Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug. Da in Höhe dieses Autos gleichzeitig für ihn Gegenverkehr herrschte, musste er seinen Wagen abbremsen. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit der rechten Vorderfront gegen das geparkte Fahrzeug. Dieses wurde dabei zur Hälfte auf den Gehweg geschoben. Ein sechs Jahre altes Kind, das in dem am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeug in einem Kindersitz auf der Rückbank gesessen hatte, und der 74-Jährige wurde bei der Kollision verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: