Polizei Düren

POL-DN: 0406155 Beim Abbiegen übersehen

    Düren (ots) - Düren - Eine Fahrradfahrerin wurde am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie musste mit Schürfwunden und Prellungen zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 20 Jahre alte Frau aus Kreuzau befuhr gegen 14.25 Uhr mit ihrem Fahrrad den Radweg entlang der Aachener Straße und beabsichtigte an der Einmündung mit der Valencienner Straße geradeaus in Richtung Monschauer Straße weiter zu fahren. Die Lichtzeichenanlage zeigte für ihre Fahrtrichtung Grünlicht. Als sie sich im Einmündungsbereich befand, wurde sie von einem 40-jährigen Lkw-Fahrer aus Löwenstein, der mit seinem Fahrzeug zur selben Zeit von der Aachener Straße nach rechts in die Valencienner Straße abbiegen wollte, übersehen und angefahren. Die Frau kam dadurch zu Fall. Am Fahrrad entstand ein geschätzter Sachschaden von 100 Euro

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: