Polizei Düren

POL-DN: 0405253 Biker mit Hubschrauber ins Krankenhaus

    Düren (ots) - Kreuzau - Schwer Verletzungen zog sich am Montagmorgen ein 47 Jahre alter Motorradfahrer aus Kreuzau bei einem Sturz auf der K 30 zu. Er musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der 47-Jährige befuhr gegen 07.00 Uhr mit seinem Krad die K 30 von Obermaubach nach Brandenberg. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn und fuhr etwa elf Meter auf dem fünf Zentimeter unter Straßenniveau liegenden Seitenstreifen. Danach lenkte er zurück auf die Fahrbahn und vollzog eine Notbremsung. Das Hinterrad zeichnete eine 4,60 Meter lange Brems-/Blockierspur ehe der Biker zu Fall kam. Das Krad rutschte über zwölf Meter über die Straße und kam auf der Gegenfahrbahn in Endlage. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt auf der Fahrbahn liegend von einem unbeteiligten Verkehrsteilnehmer gefunden. RTW und Notarzt waren vor Ort. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die K 30 musste für die Dauer der Opferversorgung und Unfallaufnahme gesperrt werden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: