Polizei Düren

POL-DN: 0404275 Gegen die Leitplanke geschleudert

    Düren (ots) - Aldenhoven - Montagmorgen, gegen 07.45 Uhr, befuhr eine 26-Jährige aus Jülich mit ihrem Pkw die L 238 vom Kreisverkehr L 136 in Richtung Weisweiler. Hierbei geriet sie nach rechts auf die Asphaltkante und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke, schleuderte dann nach links über die gesamte Fahrbahnbreite. Hierbei streifte sie den rechten Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw, ehe sie gegen die linke Leitplanke schlug und zum Stillstand kam. Die entgegenkommende, 38- jährige Pkw-Fahrerin aus Langerwehe hatte einen direkten Zusammenstoß durch ein geschicktes Ausweichmanöver verhindern können. Die 26-Jährige stand unter Schock und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Die Schadenshöhe wird auf 8.200 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: