Polizei Düren

POL-DN: 0404195 Sechsjähriges Mädchen von Pkw angefahren

    Düren (ots) - Düren - Ein 29 Jahre alter Mann aus Kreuzau befuhr am Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, mit seinem Pkw die Hauptstraße im Stadtteil Lendersdorf von der Rölsdorfer Straße in Richtung Saint- Hubert-Straße. An der Einmündung der Wolffsgasse bog ein vor ihm fahrender Autofahrer nach rechts in diese ab. Hierdurch musste der 29-Jährige sein Fahrzeug abbremsen. Als er anschließend wieder beschleunigen wollte, lief nach seinen Angaben plötzlich hinter einem abgestellten Container ein sechsjähriges Mädchen von links über die Fahrbahn der Hauptstraße. Trotz Notbremsung konnte der Pkw- Fahrer einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Mädchen wurde erfasst, auf die Motorhaube geschleudert und prallte anschließend auf die Fahrbahn, wo es verletzt liegen blieb. Das Kind wurde durch die RTW-Besatzung erstversorgt, ehe es zur Beobachtung vorsorglich ins Krankenhaus gefahren wurde. Der Schaden am Pkw wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Nach Zeugenaussagen spielte die Sechsjährige mit zwei weiteren Mädchen in der Nähe des Baucontainers. Die Abmaße des Containers betragen ca. 2,5 m x 5,3 m bei einer Seitenwandhöhe von 1,03 m./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: