Polizei Düren

POL-DN: 0404084 Von der Fahrbahn abgekommen

    Düren (ots) - Jülich - Am Mittwochmorgen wurden auf dem Von-Schöfer-Ring Spuren eines Verkehrsunfalles festgestellt. Der Verursacher hatte die Unfallstelle unerlaubt verlassen, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

    Aufgrund der vorgefundenen Unfallspuren befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch den Von- Schöfer-Ring von der Neusser Straße/Merscher Höhe in Richtung L 253 (verl. Linnicher Straße). Auf der leicht abschüssigen Straße, die einen leichten Linksbogen macht, kam er etwa 55 Meter hinter der Telekomzufahrt nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach 14 Metern überrollte er einen Leitpfosten und nach weiteren 18 Metern ein Verkehrszeichen. Nach insgesamt 45 Metern führte die Spur vom Grünstreifen zurück auf die Fahrbahn. Nach 30 Metern geriet der Betroffenen erneut von der Straße ab und fuhr etwa 33 Meter auf dem Grünstreifen entlang.

    An der Unfallstelle wurden Spiegelglas und ein abgerissenes blaues Spiegelgehäuse gefunden und sichergestellt. Am Mast des geschädigten Verkehrszeichens wurde ebenfalls blaue Farbe festgestellt. Das flüchtige Unfallfahrzeug ist vermutlich im rechten vorderen Bereich und an der rechten Seite / Tür beschädigt sein. Der Außenspiegel ist abgerissen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten./me.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: