Polizei Düren

POL-DN: 0404053 Jugendliche auf Abwegen

    Düren (ots) - 0404053 Jugendliche auf Abwegen

    Merzenich - Am späten Samstagabend randalierten vier Jugendliche im Bereich der Dürener Straße. Mehrere Geschädigte und Zeugen meldeten sich fernmündlich bei der Polizei und teilten ihre Wahrnehmungen mit. Die Tatverdächtigen konnten auf der Merzenicher Straße in Düren von der Polizei gestellt werden.

    Vier 13 bis 17 Jahre alte junge Männer aus Düren waren gegen 22.30 Uhr zu Fuß auf der Dürener Straße unterwegs. Mehrere Anwohner wurden durch laute Geräusche auf die Personengruppe aufmerksam. Ein Zeuge stellte fest, dass auf der Straße vor seiner Haustür ein Gullydeckel lag, der zu einem Gully am Straßenrand gehörte. Außerdem war ein Türkranz an der Haustür abgerissen. An anderen Häusern waren Blumenkübel aus dem Vorgarten heraus gehoben oder Außenleuchten beschädigt worden. Den Polizeibeamten gegenüber gaben die leicht alkoholisierten Jugendlichen augenscheinlich falsche Personalien an. Deswegen mussten sie zur Personalienfeststellung der Polizeihauptwache zugeführt werden. Hier beleidigte der 13-Jährige die Beamten mit Schimpfwörtern und Ausdrücken. Als er auch auf die anderen Beschuldigten einzuwirken versuchte, wurde er in einen separaten Gewahrsamsraum verbracht. Hier versuchte er, mit Faustschlägen auf die Beamten loszugehen. Diese Angriffe konnten jedoch mit einfacher körperlicher Gewalt unterbunden werden.

    Die Betroffenen wurden nach Klärung des Sachverhalts den Eltern überstellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: