Polizei Düren

POL-DN: 0404011 Gemeinsame Kontrollen des Straßenverkehrs

    Düren (ots) - 0404011 Gemeinsame Kontrollen des Straßenverkehrs

    Kreis Düren - Die Polizei im Land Nordrhein-Westfalen beteiligte sich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit an Länder übergreifenden Kontrollen, die vom 31.03.2004 bis zum 01.04.2004 gemeinsam mit anderen Bundesländern durchgeführt wurden. Überprüft wurden Aggressions- und Geschwindigkeitsdelikte auf den Bundesstraßen.

    Im Bereich des Kreises Düren wurden durch Beamte der Verkehrsdienste der Polizeiinspektionen Düren und Jülich von Mittwochmorgen bis Donnerstagmorgen insgesamt 350 Fahrzeuge kontrolliert. Darunter befanden sich 15 Motorräder, drei Sprinter und zwei Lkw. Bei 258 Fahrzeugen mussten die gefahrenen Geschwindigkeiten beanstandet werden. In 115 Fällen waren die Geschwindigkeitsüberschreitungen sogar so hoch, dass Bußgeldverfahren eingeleitet werden mussten. Zehn Pkw-Fahrer und zwei Kradfahrer müssen darüber hinaus mit Fahrverboten rechnen. Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Hückelhoven stellte den unrühmlichen Höhepunkt dar. Bei ihm wurde gestern Morgen mit einem Lasermessgerät auf der B 56 in Höhe der Ortschaft Freialdenhoven die gefahrene Geschwindigkeit von 141 km/h festgestellt. An dieser Stelle ist die Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h beschränkt. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 275 Euro, ein zweimonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Verkehrssünderkartei.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: