Polizei Düren

POL-DN: 0402171 Feuer zerstörte Wohnhaus

    Düren (ots) - 0402171 Feuer zerstörte Wohnhaus

    Nideggen - In der Nacht zu Dienstag kam es im Stadtteil Abenden zum Brand eines Fachwerkhauses. Die beiden Bewohner des Hauses mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Kurz nachdem die Mieter eines 2 ½ -geschossigen Fachwerkhauses in der Blenser Straße zu Bett gegangen waren, bemerkte der Mann gegen 01.10 Uhr ein stetig lauter werdendes Geräusch im Haus und weckte seine Lebensgefährtin. Als sie die Schlafzimmertür öffneten, schlug ihnen starker Rauch entgegen. Beide konnten das Haus verlassen und ihre Nachbarn wecken. Von dort verständigten sie die Feuerwehr. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren aus Nideggen und Hausen brannte das Fachwerkhaus völlig ab und die Flammen griffen auch auf das angrenzende 1 ½ -geschossige Nachbarhaus über. An dem Einfamilienhaus entstand ebenfalls schwerer Brandschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt.

Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: